Hohes Niveau bei SPORTUNION NÖ Landesmeisterschaft Rhythmische Gymnastik

18.06.2019

Am 15. Juni 2019 fand die SPORTUNION Niederösterreich Landesmeisterschaft Rhythmische Gymnastik mit 117 Teilnehmerinnen und 7 verschiedenen Vereinen in Mödling statt. Für viele Gymnastinnen war es ein ganz besonderer Tag.

Hohes Niveau bei SPORTUNION NÖ Landesmeisterschaft Rhythmische Gymnastik

Eine absolute Premiere und ein Tag der besonderen Art, war es für die jüngsten Teilnehmerinnen. Sie bestritten im Rahmen der Landesmeisterschaften ihren ersten sportlichen Wettkampf. Umso mehr freuten sich Carla Mahlknecht, Carla Reketat, Sarah Hammerschmid, Katharina Fentsyk, Charléne Kainzmayer und Julia Baumgartner über ihre 1. Goldmedaille in der Gruppe und Katharina Fentsyk im Einzel.

Auch für viele weitere Gruppen war die SPORTUNION NÖ Landesmeisterschaft der 1. Wettkampf in dieser Saison. Ihr Kür am besten zu präsentieren, gelang den Mödlingerinnen Lara Hackl, Lina Breit, Chiara Jahn, Lilian Bachner und Alina Fontanesi wofür sie mit der Goldmedaille belohnt wurden.

Die Juniorinnen hatten da schon mehr Routine und das Publikum applaudierte fleißig. Den Sieg holte sich die SPORTUNION Südstadt mit Caitlin Pippan, Lila Velich, Fabia Godina, Elena Piskin, Sarah und Hannah Sitek. In der Allgemeinen Klasse mit dem Pflichtgerät Keulen siegten ebenso die Südstäterinnen Sanja Scholze, Melanie Lintner, Laura Ludkiewicz, Helena Gager, Sonja Danzinger und Katharina Hinterreiter.

Die Siegerinnen im Einzel waren Katharina Reinisch, Johanna Schwed, Denisa Topala und Nevena Banov. Letztere wurde vom Publikum besonders angefeuert und präsentierte 2 perfekte Kürübungen mit persönlicher Punktehöchstanzahl.