Volles Haus bei Update Seniorensport: Kort.X®

20.03.2019

Am vergangenen Wochenende durften wir im Rahmen der SPORTUNION Akademie MMag. Antonia Santner aus Tirol mit ihrem großartigen Trainingskonzept Kort.X® im Sportzentrum NÖ in St. Pölten begrüßen. Die motivierten Teilnehmer, die aus ganz Niederösterreich angereist waren, zeigten sich begeistert von der modernen Trainingsform, die sowohl Körper als auch Geist schult.

Volles Haus bei Update Seniorensport: Kort.X®

Kort.X® ist ein Training fürs Gehirn, das Trainingsreize von Kopf bis Fuß setzt. Dieses neue Trainingskonzept kommt aus Tirol und wurde auf Basis sportwissenschaftlicher und neurophysiologischer Erkenntnisse entwickelt: Koordinative Übungsvariationen aktivieren die Nervenleitbahnen und kogntitive Aufgabenstellungen (z.B. Rückwärtszählen in 2er-Schritten, allgemeine Wissensfragen, reagieren auf Signale, Farben und Ausrufe etc.) beanspruchen gleichzeitig den Geist. In Summe entsteht dadurch ein anspruchsvolles Gruppenprogramm, das sehr kurzweilig ist, motiviert und vor allem Spaß macht!

Kort.X® setzt Trainingsreize von Kopf bis Fuß

Bereits nach den ersten Einheiten erkennt und spürt man den Effekt: „Kort.X® steigert Aufmerksamkeit und Konzentrationsleistung signifikant. Die Bewegungskontrolle wird positiv beeinflusst Geschicklichkeit und Agilität werden verbessert. Die Reaktionsfähigkeit erhöht sich entscheidend. Das Kort.X®-Training setzt gezielt Impulse, um neue Nervenverbindungen im Gehirn aufzubauen und so die geistige Leistungsfähigkeit nachhaltig zu erhöhen“, so die sympathische Entwicklerin von Kort.X® Antonia Santner.

Alle weiteren Aus- und Fortbildungen der SPORTUNION Akademie finden Sie auf der neuen Website unter: https://sportunion-akademie.at/