Faustball: SPORTUNION Perchtoldsdorf ungeschlagener Herbstmeister

22.10.2018, mit Fotogalerie

Am 6.10. fand in Wolkersdorf bereits die letzte Runde der U12 Landesmeisterschaft im Faustball statt. Die SPORTUNION Perchtoldsdorf nahm an diesem Bewerb mit 2 Mannschaften Teil – wobei das Team Perchtoldsdorf 1 als Burschenteam antrat. Perchtoldsdorf 2 wiederum spielte als einziges reines Mädchenteam im Bewerb mit.

Faustball: SPORTUNION Perchtoldsdorf ungeschlagener Herbstmeister
SPORTUNION Perchtolddorf U12 Faustball Team

Bereits in der Auftaktrunde hatte Pdorf 1 mit 2 Siegen den Anspruch auf den Titel angemeldet. In Runde 2 wurde mit einem klaren Sieg gegen Wolkersdorf/Neusiedl ein Start nach Maß erreicht. Im Spitzenspiel gegen den Mitfavoriten Laa wurde in eindrucksvoller Manier ein klarer 2:0 Sieg gefeiert. Das 2:0 gegen Drösing war nur mehr die Draufgabe.

Auch für die Mädchen von Pdorf 2 lief die Runde sehr erfolgreich. Gegen Drösing konnte nach knappem Satzgewinn der 2. Satz klar mit 11:4 gewonnen werden. Gegen Tabellenschlusslicht Wolkersdorf/Neusiedl ließ man mit einem 2:0 Erfolg ebenfalls nichts anbrennen. Lediglich gegen die starken Laaer musste man sich knapp aber doch mit 0:2 geschlagen geben, der Freude über die 2 umjubelten Siege tat dies aber keinen Abbruch.

Somit konnten die Plätze 1 und 4 unter 6 Teams erreicht werden, was eine hervorragende Ausgangsposition für dir Rückrunde im Frühjahr bedeutet – die Basis für eine erfolgreiche Titelverteidigung ist somit gelegt.

 

3 Teams x 4 Spiele = 12 Siege

Am 14.10. fand in Böheimkirchen die letzte Runde der U10 Landesmeisterschaft im Faustball statt. Die SPORTUNION Perchtoldsdorf nahm an diesem Bewerb mit 3 Mannschaften Teil – wobei die Teams Perchtoldsdorf 1 und 2 als Burschenteams antraten. Perchtoldsdorf 3 wiederum spielte als einziges reines Mädchenteam im Bewerb mit.

Bereits die Spielrunden eins und zweit hatten gezeigt, dass die Perchtoldsdorfer Burschenteams in der U10 wieder ganz vorne dabei sein würden. Auch das Mädchen - Team hatte in den Auftaktrunden bereits einige Achtungserfolge vorzuweisen.

In der letzten Runde der Herbstmeisterschaft trafen die Perchtoldsdorfer Teams Pdorf 1, 2 und 3 auf die Mannschaften Böheimkirchen 1 und 2 sowie Wolkersdorf/Neusiedl 1 und 2 und hatten somit jeweils 4 Spiele. Mit einer guten Schlussrunde wollte man eine gute Ausgangsposition für die Retourrunde im Frühjahr legen und selbstverständlich den Herbstmeistertitel holen.

Perchtoldsdorf 1 untermauerte die Ambitionen mit 4 eindrucksvollen 2:0 Siegen, wobei insgesamt ein Ballverhältnis von 88:22 aus den vier Partien (242:87 aus allen 11 Spielen im Herbst) eine eindrucksvolle Sprache spricht. Der Herbstmeister ohne Satzverlust konnte somit souverän fixiert werden.

Dass die Spieler von Perchtoldsdorf 2 auch jederzeit in der Einser eingesetzt werden könnten zeigten sie ebenfalls mit deutlichen 2:0 Siegen. Somit konnte – mit nur einer Niederlage im Herbst gegen die „Einser“ der 2. Platz nach Pdorf geholt werden. Mit diesen Erfolgen gelang ein Riesensprung in der Tabelle von Platz 9 auf Platz 5 unter 12 Teams. Die obere Tabellenhälfte wird somit von den Perchtoldsdorfer Teams angeführt.

Nach dieser letzten Runde im Herbst startet bereits die Vorbereitung auf die Hallenmeisterschaft, die bereits im November beginnen wird. Ziel ist es, natürlich auch in der Halle die Erfolge der Herbstmeisterschaft zu bestätigen.

(SPORTUNION Perchtolddorf U10 Faustball Team)