24 Medaillen für SPORTUNION NÖ Kunstturnerinnen

22.10.2018

Turnerinnen aus drei SPORTUNION NÖ Vereinen (St.Pölten, Mödling, St.Andrä-Wördern) holten gemeinsam insgesamt 24 Meidaillenränge bei den offen ausgetragenen Landesmeisterschaften der Kunstturnerinnen am Samstag 20.10.2018 in der Prandtauer-Halle in St.Pölten. Die Lokalmatadorinnen aus St.Pölten nutzten den Heimvorteil und erturnten insgesamt gleich 8 Landesmeister-Titel.

24 Medaillen für SPORTUNION NÖ Kunstturnerinnen
Die Teilnehmerinnen der LM mit Landesfachwartin Teresa Köhler

Am Samstag 20.10.2018 fanden in der Landeshautptstadt die diesjährigen Landesmeisterschaften der Kunstturnerinnen statt, die von der SPORTUNION St.Pölten ausgetragen wurden. Bei den offen ausgetragenen Bewerben waren ca. 85 Teilnehmerinnen aus Niederösterreich sowie Gäste aus Oberösterreich und der Steiermark am Start. Die Athletinnen turnten um die Titel im Mehrkampf in den Grundlagen- und Jugendstufen sowie um die Geräte-Einzel-Titel in der Elite. Die durch die SPORTUNION St.Pölten perfekt organisierte Veranstaltung bot dem Publikum spannende Wettkämpfe von „ganz klein“ bis „groß“. Vormittags staunten die Zuschauer, wieviel bereits die Jüngsten (Jahrgang 2013 – 2009) auf den Geräten können. 7 Medaillen für die Turnerinnen aus St.Pölten war hier die erfolgreiche Bilanz für die Lokalmatadorinnen.

Der Nachmittag bot dann turnerisches Top-Niveau und spannende Titelkämpfe der Jugendstufen und Elite – u.a. mit der Nationalteam-Turnerin Linda Hamersak. 4 Medaillen für die Mädchen aus Mödling, 3 Medaillen für die Turnerin aus St.Andrä-Wördern sowie insgesamt noch einmal 10 Medaillen für die St.Pöltner Athletinnen runden die tolle SPORTUNION Bilanz ab.