Damenmannschaft des UNION Tennis Klub Mautern ist NÖ Landesmeister

24.07.2014

Breiter Kader war Erfolgsgarant

Damenmannschaft des UNION Tennis Klub Mautern ist NÖ Landesmeister
v.l. stehend: Alexi Prechtel, Mannschaftsführer Christian Fuchs, Ulli Rosenmayer, Sigi Allinger, Patricia H...

Nachdem die Damenmannschaft des UTK Mautern seit 2010 beständig zu den Top 3 der NÖ Landesliga gehört, gelang heuer endlich der Sprung an die Spitze. Bisher scheiterte man immer knapp an klingenden Namen wie BMTC Mödling, Schwechat, Klosterneuburg oder Wiener Neudorf. Dieses Jahr waren aber die Mauterner Damen selbst nicht zu schlagen. Der größte Titelkonkurrent Klosterneuburg wurde im entscheidenden Spiel in der 5. Runde auswärts mit 5:2 besiegt. Damit war der Weg zum Landesmeistertitel, der erste in der knapp 100-jährigen Vereinsgeschichte, frei.

20 von 21 möglichen Punkten und eine Matchbilanz von 43:6 Siegen spricht Bände. Den Unterschied im Vergleich zu den letzten Jahren hat diesmal wohl der breitere und ausgeglichenere Kader gemacht. Die tschechische Legionärin Pavla Glosova kehrte nach einjähriger Babypause zurück und war sofort wieder eine wichtige Stütze. Mit Patricia Haas entschied sich vor Saisonbeginn eine international erfahrene österreichische Topspielerin für das Mauterner Projekt. Sie war als Nummer 1 wesentlich daran beteiligt den lange gehegten Traum vom Landesmeistertitel zu fixieren. Mit ihrer Routine sorgte sie in Klosterneuburg für den Vorentscheidenden 3. Punkt nach dem letzten Einzel.

Aufstieg in die Bundesliga als nächstes Ziel!

Zu lange dürfen sich die Mauterner Damen rund um die langjährige Mannschaftsstütze und Führungsspielerin Bianca Schiffauer allerdings nicht auf den Lorbeeren ausruhen, denn bereits im September stehen die Aufstiegsspiele in die Bundesliga an. Gegner ist der TC Lenzing aus Oberösterreich. Das Heimspiel findet am 30. August statt, das Rückspiel zwei Wochen später am 13. September.

Alle Spieltermine finden Sie auch auf der Webseite des UTK Mautern unter: www.utk-mautern.com