Rhythmische Gymnastik

16.06.2014

Südstadt

Rhythmische Gymnastik

Am Samstag, 14.6. fanden die Niederösterreichischen B-Landesmeisterschaften in Rhythmischer Gymnastik in der Südstadt statt.

Insgesamt nahmen über 70 Gymnastinnen aus vier Vereinen an diesem  Nachwuchswettkampf teil. Für einige war es überhaupt ihr erster Wettkampf, der von der SPORTUNION Südstadt  veranstaltet wurde.  

Bei den Jüngsten siegte Lilla Velich vor Caitlin Pippan beide von der SPORTUNION Südstadt. Platz 3 ging an Ina-Denise Karrer von der SPORTUNION Mödling.

In der Kinderwettkampfklasse waren 18 Gymnastinnen am Start. Laura Ludkiewicz siegte vor Melanie Lintner (beide Südstadt). Platz 3 sicherte sich Marina Biondi aus Mödling.

Das Teilnehmerinnenfeld in der Jugendwettkampfklasse umfasste 25 Starterinnen. Amelie Sattler siegte vor Moana Marosevic beide aus der Südstadt. Die Mödlingerin Amina Bugala sicherte sich Platz 3.

In der Juniorinnen-Wettkampfklasse ging Platz 1 -3 an die Südstädterinnen Fiona Godina, Luca Velich und Lea Betz.

In der Allgemeinen Klasse siegte Lara Feistritzer vor Laura Egger, beide von der SPORTUNION Klosterneuburg. 

Im abschließenden Duo/Trio Bewerb sicherten sich die Mödlingerinnen Pauline Leger und Nevena Banov Platz 1 vor ihren Kolleginnen Laura und Julia Chudoba. Das Duo der Zwillinge gefiel dem Publikum besonders gut.

In der Allgemeinen Klasse siegten die Duos aus der Südstadt: 1. Katja Keindl und Laura Ehrlich, Platz 2 ging an Fiona Godina und Rosanna Pospisil.