Modellflugweltcupsieg für Reinhard Wolf in Turda/Rumänien

02.06.2014

Tolle Erfolge für die Sportler vom UMSC-Kolibri/Ober-Grafendorf

Modellflugweltcupsieg für Reinhard Wolf in Turda/Rumänien
Reinhard Wolf vom UMSC-Kolibri Obergrafendorf

Zu diesem Weltcupbewerb waren 65 Piloten aus 10 Nationen angereist.

Die sommerlichen Temperaturen am Weltcuptag machten die Flugverhältnisse sehr schwer (Wind u. Thermik wechselten im Minutentakt). 

Reinhard Wolf spielte seine langjährige Modellflugerfahrung voll aus und nützte diese Verhältnisse taktisch zu seinen Gunsten. Nach 5 Wertungsdurchgängen waren noch 5 Modellflugpiloten Zeitgleich an der Spitze der Wertungsliste. Es wurde ein Flyoff notwendig um einen Sieger dieses Weltcupbewerbes zu ermitteln. 

Reinhard Wolf gelang es als Einzigen der 5 Piloten die von der Wettkampfleitung vorgegebene Flyoffzeit zu erreichen, er holte sich vor dem Polen Kanczok, dem Tschechen Orel und 2 weiteren Piloten aus Tschechien den Sieg bei diesem Modellflugweltcup.

Norbert Heiss verfehlte nur ganz knapp das Flyoff und belegte den guten 8. Platz im Endklassement.