SPORTUNION NÖ Landesmeisterschaften Tischtennis

27.05.2014

87 Aktive in Mistelbach am Start

SPORTUNION NÖ Landesmeisterschaften Tischtennis
2.v.l. Bezg. Obmann Gerhard Schmatzberger mit den Siegern U15 Doppel

Die SPORTUNION Landsmeisterschaften Tischtennis fanden diesmal in Mistelbach statt. Dabei waren in der Allg. Klasse 47 Starterinnen und Starter und bei den Jugendklassen 40 Aktive am Start. Insgesamt wurden 19 verschiedene Bewerbe (je nach Alter und Spielstärke) ausgetragen.

 

Den Sieg in der offenen Klasse sicherte sich Lokalmatador Martin Steingassner, der im Finale seinen Vereinskollegen Roman Kiessling (beide SPORTUNION Mistelbach) bezwang. Gemeinsam waren die beiden auch im Doppel erfolgreich.

 

Bei den Jugendlichen setzte sich im U18-Bewerb Alexander Rauscher von der SPORTUNUION Langenlois durch, im U18-Doppel blieben Thomas Eckel und Philipp Straßer von der SPORTUNION Scheibbs siegreich.

 

Hier die weiteren Sieger:

Bewerb bis 1600 Punkte:  Hermann Wegscheider (Matzen)

Bewerb bis 1300 Punkte:  Benjamin Hayden (Oberndorf)

Bewerb bis 1000 Punkte:  Alfred Scharner (Oberndorf)

Bewerb Senioren 40+:       Kurt Mandl (Matzen)

Bewerb Senioren 40+ bis 1200 Punkte: Reinhold Hager (Göstling/Ybbs)

Bewerb Senioren 55+:       Johann Broser (Matzen)

Bewerb Hobby Einzel:       Robert Schöbinger (Horn)

Bewerb Hobby Doppel:      Robert Schöbinger/Franz Strauß (Horn)

 

U15:                                      Lukas Sedlacek (Korneuburg)

U15 Doppel:                         Thomas Eckel/Philipp Straßer (Scheibbs)

U13:                                      Lukas Heider (Langenlois)

U13 Doppel:                         Kevin Artner/Lukas Heider (Langenlois)

U11:                                      Timo Gamsjäger (Scheibbs)

U11 Doppel:                         Tobias Artner (Langenlois)/Ferdinand Huber (Scheibbs)

Hobby:                                  Timo Gamsjäger (Scheibbs)

 

Die Organisation lag in den bewährten Händen der SPORTUNION Mistelbach unter OK Chef Eduard Herzog.