900. Mitgliedsverein aufgenommen

20.05.2014

Dabei steht der größte Dachverband für Innovation, Professionalität und Transparenz

900. Mitgliedsverein aufgenommen
Gemeinsam mit Sportlandesrätin Dr. Petra Bohuslav konnten Landesgeschäftsführer Mag. Markus Skorsch (links)...

Die Ausrichtung der SPORTUNION hin zu dem Serviceverband für Sportvereine hat sich für den stärksten Dachverband des Landes voll bezahlt gemacht. „Die Innovationskraft des Verbandes verbunden mit einer transparenten Darstellung des Serviceangebotes wird von Niederösterreichs Sportvereinen optimal angenommen“, freut sich Präsident Raimund Hager über die positive Entwicklung. Mit dem Tennisklub Dürnstein konnte die SPORTUNION Niederösterreich diese Woche ihren 900. Mitgliedsverein aufnehmen und setzt damit nicht nur in der Qualität der Angebote sondern auch in der Quantität neue Maßstäbe. „Die Sportvereine sehen in der SPORTUNION einen Partner, der mit seinen Leistungen für sämtliche Vereinsbereiche adäquate Angebote und Lösungsvorschläge hat“, weiß Landesgeschäftsführer Mag. Markus Skorsch um die Gründe für die breite Akzeptanz. Dabei setzt die SPORTUNION NÖ neben zielgruppenspezifischen Bewegungsprojekten auch auf eine breite Vernetzung mit Sportorganisationen, Politik, Wirtschaft und Medien. „Wir haben mit der SPORTUNION einen professionellen und modernen Partner, der uns für die Zielerreichung der Sportstrategie, nämlich 20% mehr NiederösterreicherInnen bis ins Jahr 2020 regelmäßig zu bewegen, sicherlich eine wertvolle Stütze sein wird“, unterstreicht auch Sportlandesrätin Dr. Petra Bohuslav das Engagement des größten Sportverbandes im Bundesland.  Dabei steht eine Mitgliedschaft in der SPORTUNION NÖ allen gemeinnützigen Sportvereinen offen.