SPORTUNION Niederösterreich und UNIQA verlängern Zusammenarbeit

20.03.2013

SPORTUNION Niederösterreich und UNIQA verlängern Zusammenarbeit
UNIQA-Landesdirektor Karl Jungwirth und SPORTUNION NÖ Präsident Raimund Hager bei der Vertragsunterzeichnung

Mit knapp 50.000 versicherten aktiven Sportler/-innen ist die SPORTUNION NÖ der mit Abstand stärkste Sportverband in Hinblick auf eine professionelle Absicherung seines Übungs- und Wettkampfbetriebes. „Die Aufgaben und Angebote in den Vereinen werden kontinuierlich umfangreicher. Da ist es für Funtkionäre/-innen und Übungsleiter/-innen unumgänglich für den Fall der Fälle auch versicherungstechnisch bestens abgedeckt zu sein“, freut sich SPORTUNION NÖ Präsident Raimund Hager über die hohe Resonanz in seinen über 850 Mitgliedsvereinen. "UNIQA Niederösterreich ist mit der SPORTUNION sehr eng verbunden. Durch unser Engagement im Breitensport haben wir mit der Sport-Kollektiv-Vorsorge ein einmaliges Angebot für die Vereine geschaffen", unterstreicht UNIQA-Landesdirektor Karl Jungwirth das Engagement bei der Vertragsunterzeichnung. In diesem Zusammenhang haben die SPORTUNION NÖ und die UNIQA ihre Zusammenarbeit verlängert und werden mit der vom Land NÖ geförderten Sport-Kollektiv-Versicherung auch in Zukunft erster Ansprechpartner für Sportvereine sein.