Bundesseminar Kampfrichter Taekwondo

22.02.2013

Bundesseminar Kampfrichter Taekwondo
Phillip Meyer-Glitza, Referentin Maria Bliem, Gunther Attarpour, Martin Munz (v.l.n.r.)

Immer am neuesten Stand sein, an sich selbst arbeiten und das erworbene Wissen und Können an die SchülerInnen weiter geben bzw. bei Turnieren anwenden, das war die Botschaft, die Maria Bliem, Kampfrichterreferentin des ÖTDV,  den TeilnehmerInnen des Taekwondo Kampfrichter Seminars vergangenen Sonntag den 17.2.2013 mit auf den Weg gab. Mit dabei drei Teilnehmer des SPORTUNION Kampfkunstforum Klosterneuburg. Nach einem lehrsamen theoretischen Vormittag und schweißtreibendem Nachmittag konnten die Teilnehmer ihre Lizenz verlängern bzw. neu erwerben.