Benjamin Karl verteidigt Weltmeistertitel

01.02.2013

Benjamin Karl (UNION Trendsport Weichberger)verteidigte bei den Herren seinen PGS-Titel mit Erfolg und eroberte damit bereits sein viertes WM-Gold nach Gangwon 2009 (PSL) und La Molina 2011 (PGS und PSL).

Benjamin Karl verteidigt Weltmeistertitel
Benjamin Karl (UNION Trendsport Weichberger)holte sein viertes WM-Gold und verteidigte als erster Boarder d...
Benjamin Karl (UNION Trendsport Weichberger) hat mit seinem vierten Triumph an WM-Goldmedaillen mit dem Kanadier Jasey Jay Anderson gleichgezogen und ist zudem der erste Snowboarder der Geschichte, der zwei PGS-Titel in Serie holen konnte. Der Niederösterreicher schaltete auf dem Weg in das Finale den Doppel-Olympiasieger Philipp Schoch (SUI), seinen ÖSV-Teamkollegen Andreas Prommegger sowie Vic Wild (RUS) aus und gab im Duell um Gold auch dem Italiener Roland Fischnaller mit 1,75 Sekunden klar das Nachsehen.

Karl entschied sich beim Einfahren vor der Qualifikation, auf das Trainingsbrett umzusteigen, da das Rennboard schon einige Zeit im Einsatz gewesen war und den Belag deshalb bereits einige Schrammen "geziert" hatten. Diese Entscheidung sollte sich im wahrsten Sinn des Wortes als Goldgriff erweisen.