Österreichische Hallenmeisterschaften im Synchronschwimmen

02.12.2012

Synchronschwimmsport boomt weiterhin in Österreich

Österreichische Hallenmeisterschaften im Synchronschwimmen
ganz rechts: Verena Dorninger von der SchwimmUNION Mödling
Am Sonntag, den 25.November 2012, fanden im Linzer Olympiazentrum die Österreichischen Hallenmeisterschaften im Synchronschwimmen statt. Dabei zeigte sich, dass der Synchronschwimmsport bei der weiblichen österreichischen Jugend beliebt bleibt. 94 Teilnehmerinnen aus 4 Vereinen waren am Start.
Die Meistertitel wurden sowohl in den Kinder-/Schüler-/Jugendklassen, als auch in der Seniorenklasse (Allgemeine Klasse) vergeben.
Fünf österreichische Meistertitel gingen an die Schwimmunion Wien (Allgemeine Klasse, Jugend, Schüler, Kinder A, Kinder B) und ein Titel an die Schwimmunion Abtenau (Kinder C).
Auch die Synchronschwimmerinnen der SchwimmUNION Mödling waren sehr erfolgreich. Verena Dorninger erreichte in der Allg. Klasse den 3. Platz und in der Jugendklasse Platz 2. Leonie Widmann erreichte ebenfalls in der Jugendklasse den 3. Platz.  Katrin Stepanek holte sich in der Schülerklasse Platz 2, auch Platz 2 für Vassilissa Neussl in der Kinderklasse.