SPORTUNION Akademie: 32 Schüler schließen neue Übungsleiter – Ausbildung BMC erfolgreich ab!

10.04.2018, mit Fotogalerie

Am Freitag den 6. April 2018 fand die offizielle Übergabe der SPORTUNION Übungsleiterzertifikate in der HLF Krems statt. Alle Schülerinnen und Schüler bestanden sämtliche Teilprüfung und konnten somit das Zertifikats zum Übungsleiter Basic Movement Coach entgegennehmen.

SPORTUNION Akademie: 32 Schüler schließen neue Übungsleiter – Ausbildung BMC erfolgreich ab!
Christoph Hofmann, Xaver Heigl, Johanna Grassmann, Direktorin HR Mag. Birgit Wagner, Mag. Daniel Kirby

Im Jänner wurde für 32 Schülerinnen und Schüler der HLF Krems die völlig neu konzipierte Übungsleiter Ausbildung „Basic Movement Coach“ gestartet. Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Jahrgänge der HLF Krems zeigten sich von Beginn an topmotiviert und saugten die theoretischen und praktischen Inhalte der Vortragenden interessiert auf. Die Ausbildung, die gesamt 42 Einheiten umfasste, setzte sich aus 16 Theorie- und 26 Praxis- Einheiten zusammen und legte damit einen klaren praxisorientierten Schwerpunkt. Um das Übungsleiter Zertifikat zu erhalten, waren die Ausarbeitung eines Stundenbilds, die Hospitation von 3 Einheiten in einem Sportverein, die Absolvierung einer Theorie – Prüfung sowie ein Lehrauftritt gefordert.

„Ich bin außerordentlich stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler, dass Sie diese Herausforderungen neben dem anstrengenden Schulalltag so grandios bewältigen konnten und gratuliere jeder und jedem einzelnen sehr herzlich zu den bestandenen Teilprüfungen,“ so Direktorin HR Mag. Birgit Wagner.

Mit Abschluss Übungsleiter- Ausbildung, die als Start in die staatliche Sportausbildung gilt, haben alle Absolventen/-innen die Berechtigung und das Know-how, in Sportvereinen oder anderen Institutionen moderne gesundheitsorientierte Sport- und Bewegungskurse anzuleiten, bzw. an einer weiterführenden Instruktoren- Ausbildung teilzunehmen.

 „Die Beweggründe der Schülerinnen und Schüler an der Ausbildung teilzunehmen waren unterschiedlich“, so Mag. Daniel Kirby, Sportlehrer an der HLF Krems. „Viele wollen nun in Vereinen Sportkurse anbieten, einige nahmen an der Ausbildung teil, weil sie persönlich an einem sportlichen und gesunden Lebensstil interessiert sind. Als meine Schüler Interesse an einer Sportausbildung zeigten, war es mir ein großes persönliches Anliegen, dieses Angebot an unsere Schule zu initiieren – mit der SPORTUNION Niederösterreich konnte ich dafür den idealen Partner finden“, so der Pädagoge und Ironman – Finisher.

Top - Ausgebildete Trainer sind Zukunft für Sportvereine

Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass optimal ausgebildete Trainer für die zukünftige Entwicklung der Sportvereine entscheidend sind. Die SPORTUNION hat sich in den letzten Jahren nicht nur zu dem Serviceverband für Sportvereine, sondern, nach der Neugestaltung und bundesweiten Vereinheitlichung in der SPORTUNION Akademie, gleichzeitig auch zum dem Aus- und Fortbildungsverband entwickelt.

„Auf Grund der Nachfrage, Übungsleiter- Ausbildungen in höheren Schulen abzuhalten, haben wir mit einem Top-Referenten Team ein speziell für die junge Zielgruppe abgestimmtes Programm entwickelt, das Jugendliche für Bewegung und Sport begeistert“, freut sich Christoph Hofmann, Sportlicher Leiter der SPORTUNION Niederösterreich über die Zusammenarbeit mit der HLF Krems.

Alle weiteren Aus- und Fortbildungen der SPORTUNION Akademie Niederösterreich finden Sie HIER.