Fortbildung Mobilisationstraining als Erfolgsfaktor

11.09.2017

Tolle Teilnehmer/-innen – brandaktuelles Thema – Spitzenreferentin. Diese Zutaten ergaben am vergangenen Wochenende einen großartigen Fortbildungstag!

Fortbildung Mobilisationstraining als Erfolgsfaktor
Referentin Sabrina Herzog mit der engagierten Teilnehmergruppe

Am Samstag, den 9. September 2017 fand mit der Physiotherapeuten Sabrina Herzog die Fortbildung „Mobilisationstraining als Erfolgsfaktor“ im SPORT.ZENTRUM.NÖ in St. Pölten statt.

Die Thematik, die aktueller denn je ist, hat 24 interessierte Teilnehmern/-innen in die Hallen des SPORT.ZENTRUM.NÖ gelockt, die sowohl theoretischen, als auch praktischen Input zum Thema Beweglichkeitstraining erhielten.

„Mobilisations- und Beweglichkeitstraining ist in allen Sportarten vom Breiten- bis zum Spitzensport, in Training, Therapie und bei Alltagsbewegungen ein grundlegender Faktor,“ ist der sportliche Leiter der SPORTUNION Niederösterreich Christoph Hofmann von der Wichtigkeit der Thematik überzeugt, wird sie doch gegenüber dem Kraft- bzw. Ausdauertraining oft vernachlässigt.

„Das Training der Beweglichkeit verbessert nicht nur die Dehnbarkeit und Elastizität des Muskel- und Bindegewebes, sondern versorgt auch die Gelenke mit der nötigen Schmierflüssigkeit. Darüber hinaus können durch gezielte Gymnastik und Gelenksmobilisation, Zerrungen und allgemeine Abnützungsschäden verhindert werden,“ ergänzt Referentin Sabrina Herzog.

In dieser Fortbildung wurde im Besonderen auf die Bedeutung von Beweglichkeits- und Mobilisationstraining für die Verbesserung der Leistungsfähigkeit eingegangen, wie dieses optimalerweise in den Trainingsalltag integriert werden kann und welche Übungen für die unterschiedlichen Zielgruppen in Training und Therapie geeignet sind.

Alle weiteren Aus- und Fortbildungskurse der SPORTUNION Akademie finden sie HIER.